Aktuelles

Start der kostenlosen FFP-Masken-Abgabe erfolgreich angelaufen

Selbstverständlich beteiligt sich die Dom-Apotheke an der kostenlosen Abgabe der FFP2-Masken. In den ersten 3 Tagen der Aktion konnten bereits mehr als 1500 ältere Menschen bzw. Angehörige der Risikogruppen mit den kostenlosen Masken versorgt werden. Das Interesse in der Bevölkerung war sehr groß. Um Schlangenbildung und lange Wartezeiten zu verhindern wurde im vorderen Bereich der Offizin eigens eine spezielle Abgabestelle eingerichtet.

Die Verteilaktion läuft noch bis zum 06. Januar 2021 weiter, es sind noch genügend Masken vorhanden. Auch im jetzigen Lockdown bleibt die Dom-Apotheke Ihr Ansprechpartner in Sachen Gesundheit. Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Folgende Personen mit Wohnsitz oder üblichem Aufenthalt in Deutschland haben einmalig Anspruch auf drei kostenlose FFP2-Masken, wenn

  1. sie das 60. Lebensjahr vollendet haben oder
  2. bei ihnen eine der folgenden Erkrankungen oder einer der folgenden Risikofaktoren vorliegt:
    • chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale
    • chronische Herzinsuffizienz
    • chronische Niereninsuffizienz Stadium ≥ 4
    • Demenz oder Schlaganfall
    • Diabetes mellitus Typ 2
    • aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann
    • stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation
    • Trisomie 21
    • Risikoschwangerschaft